Ida reflektiert · Leselaunen

Leselaunen #2 | Geburtstagsfeierei und eine überraschende Wendung

Leselaunen ist eine wöchentliche Aktion von Nicci vom wunderbaren Blog Trallafittibooks. Letzte Woche ist mein erster Leselaunen-Beitrag online gegangen [hier geht’s zum Beitrag], und weil mir diese Art von Beitrag unglaublich viel Spaß gemacht hat, wird es auch in den nächsten Wochen immer mal ein Update zu meinen Leselaunen geben. Ihr erfahrt, welche Bücher mich in der letzten Woche begleitet haben, wie meine Lesestimmung war, mein liebstes Zitat aus den letzten sieben Tagen und ein paar Dinge, die mich sonst so beschäftigt haben. Neu dazugekommen ist diese Woche noch die Kategorie des aktuellen Ohrwurms, der sich heimlich, still und leise in mein Herz gespielt hat.


A k t u e l l e s    B u c h    /    A k t u e l l e    B ü c h e r :

Nachdem ich letzten Sonntag tatsächlich den zweiten Teil der ‚Red Queen‘-Reihe, ‚Glass Sword‘ von Victoria Aveyard beendet und mich voller Vorfreude in den vorher angekündigten (und wirklich sehr gemeinen) Cliffhanger hineingestürzt hatte, bin ich jetzt auf Seite 200 des dritten Bandes, ‚King’s Cage‘. Den Band hatte ich zum Glück schon zuhause herumliegen, sonst wäre ich wahrscheinlich durchgedreht. Bis jetzt hat mich das Buch richtig fest im Griff und ich bin mittlerweile richtig begeistert davon. Wenn man bedenkt, welche Schwierigkeiten ich mit dem ersten und zweiten Band hatte, dann überrascht mich diese Wendung doch sehr positiv.

In meinem letzten Beitrag habe ich euch erzählt, dass ich nebenher noch ‚Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr‘ von Walter Moers angefangen habe. Das Buch ist immer noch pausiert, aus denselben Gründen, die ich das letzte Mal schon genannt habe. Ich kann es einfach nicht leiden, so ein vor Fantasie strotzendes Buch zwischen Tür und Angel und auf dem Weg zur Arbeit, Uni oder nach Hause zu lesen. Kennt ihr dieses Gefühl? Das Buch muss zelebriert werden, da kenn‘ ich nix!

M o m e n t a n e     L e s e s t i m m u n g :

Meine Lesestimmung ist dafür, dass ich momentan eigentlich meist während der Zug- und U-Bahn-Fahrt lese (oder nachts, wenn ich eigentlich schlafen sollte), richtig gut. Wahrscheinlich liegt es daran, dass mir das Buch, das ich momentan lese, richtig viel Spaß macht und mich absolut fesselt. Da liest man gleich viel lieber mehrere Seiten nacheinander weg, auch wenn die Augen schon vor Müdigkeit zufallen wollen. (Dürfen sie aber nicht! Es wird gelesen, wenn ich es sage. Basta. ;D)

Z i t a t     d e r     W o c h e :

“I drift on a dark sea, and shadows drift with me. They could be memories. They could be dreams. Familiar but strange, and something wrong with each.”

Victoria Aveyard | King’s Cage | p. 56


O h r w u r m     d e r     W o c h e :

Tom Walker – Leave a light on

Als ich das Lied zum ersten Mal gehört habe, hatte ich eine Gänsehaut, die mir vom Scheitel bis zu den Fußsohlen reichte. Ich weiß nicht genau, was es ist – ist es der Text, die bestimmten Töne, die eine Seite in mir so berühren, dass ich weinen möchte? – aber irgendetwas an diesem Song hat dafür gesorgt, dass sich dieses Stück Musik in mein Herz hineingestohlen hat und da auch eine Weile bleiben wird. Außerdem musste ich dabei an bestimmte Figuren aus einer Serie denken und prompt gab es auf YouTube dazu ein Fandom-Video. Besser geht’s nicht.

U n d     s o n s t     s o ?

Was soll ich zu der letzten Woche sagen, außer dass sie wunderbar war? Am Dienstag feierte ich meinen Geburtstag im Kreise meiner Liebsten. Ich stopfte mich voll mit köstlichem Himbeertiramisu und noch warmem Rhabarberbaiser-Kuchen, ehe es mit feinem Gegrillten weiterging und der von uns preisgekrönten Tomatenbutter meiner Mutter. Ihr merkt es vielleicht schon, aber mit Essen kann man sich meine Liebe und ewige Dankbarkeit sichern. Es war ein toller Tag, die Sonne hat uns sogar gegen Nachmittag hin beehrt und es haben ein paar bezaubernde Geschenke ihren Weg zu mir gefunden.
Sonst haben wir die Woche ruhig angehen lassen, und den Kurzurlaub meines Freundes dafür genutzt, die Wohnung, den Keller und unsere Aquarien auf Vordermann zu bringen, gemeinsam Spiele vorm PC oder der PS4 zu zocken und einfach nur zu entspannen. Und heute, zum Abschluss dieser Woche, machen wir bei schönstem Sonnenschein eine Wanderung.


In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche,
Ida

Advertisements

10 thoughts on “Leselaunen #2 | Geburtstagsfeierei und eine überraschende Wendung

  1. Hey Ida,

    na das klingt ja nach einem wirklich leckeren Geburtstag. 😃 In diesem Sinne von mir noch alles Liebe nachträglich und einen schönen Sonntag dir!

    Liebste Grüße
    Ella ❤

    Liked by 1 person

  2. Hallo Ida,

    das klingt ja wirklich nach einer wunderbaren Woche!
    Wie letzte Woche schon angekündigt habe ich jetzt auch zum ersten Mal einen Leselaunen-Beitrag veröffentlicht und denke, dass ich es ebenfalls beibehalten werde.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!
    Ricy

    Liked by 1 person

    1. Hallo liebe Ricy!

      Da kann ich dir nur beipflichten! Und es ist auch schön, wenn man sich mal aktiv vor Augen führt, wie viel Schönes in der vergangenen Woche passiert ist – ich denke auch, dass ich es allein deswegen schon beibehalten werde. 😀 Schön, dass du auch bei den Leselaunen mitmachst! Deinen Beitrag werde ich mir gleich mal durchlesen, gestern abend war ich dann doch zu müde vom Wandern, um irgendwas anderes zu tun als meine Gliedmaßen weit von mir zu strecken. 😀

      Liebste Grüße und einen tollen Start in die neue Woche! ❤
      Ida

      Like

  3. Hey, Ida!
    Das klingt nach einer echt tollen Woche. Dann wünsch ich dir um eine Woche verspätet alles Gute zum Geburtstag! 🎉🎉🎉
    Ich weiß nicht, ob ich “Red Queen” lesen will, es steht eher ganz unten auf meiner Vielleicht-Liste. 😉
    Aber das Lied werd ich mir definitiv anhören. Klingt richtig gut, wie du es beschreibst. 😉
    LG, m

    Liked by 1 person

    1. Hallo, liebe m!
      Vielen lieben Dank! ❤ Mir ging es mit 'Red Queen' auch so wie dir, und nach dem ersten Band war ich ein wenig frustriert, dass ich mit der Reihe angefangen habe, weil es meine Erwartungen irgendwie nicht erfüllt hat. Aber erstaunlicherweise hat sich das jetzt komplett geändert und ich fliege nur so durch die Seiten. 🙂 Ich bin gespannt, ob das Lied deinen Geschmack trifft!
      Hab noch einen schönen Tag!
      Ida

      Liked by 1 person

  4. Hey!
    Alles Liebe nachträglich! Da hattest du ja einen richtig schönen Tag, freut mich sehr 🙂
    Schön, dass dich dein aktuelles Buch so fesselt.
    Und vielen Dank für das Kompliment mit dem “wunderbaren Blog” ❤

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Liked by 1 person

    1. Merci! ❤ Nachdem einige meiner letzten Bücher eher so mau waren, was meine Lesebegeisterung anging, bin ich regelrecht euphorisch, dass es jetzt wieder so gut läuft und mich ein Buch tatsächlich auch noch begeistern kann. 😀 Schön, dass du vorbeigeschaut hast. 🙂

      Liebste Grüße,
      Ida

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.