Herzensbücher · Ida reflektiert

Herzensbücher #1 | Richelle Mead – Soundless

Wir alle kennen sie: die Bücher, die wir innig lieben, die wir jedem weiterempfehlen wollen, die in uns Gefühle geweckt haben, die wir selber kaum fassen können, die uns in Welten entführen, von denen wir nicht zu träumen wagen. Ja, meine Lieben, ich spreche von Büchern, die wir ins Herz geschlossen haben - den absoluten… Continue reading Herzensbücher #1 | Richelle Mead – Soundless

Advertisements
Ida schreibt

#WritingFriday [15]: “Das beste Mittel gegen schlaflose Nächte”

Liebe Leute, in der letzten Zeit war es relativ still hier – deshalb starten wir jetzt mit neuem Elan mit einem neuen Beitrag in den #WritingFriday von Elizzy. Die heutige Aufgabe lautet: „Fasse drei berühmte Bücher in je einem Satz zusammen.“ Nachdem mir Janikas Beitrag zu dieser Aufgabe in Form eines kleinen Rätsels sehr gefallen… Continue reading #WritingFriday [15]: “Das beste Mittel gegen schlaflose Nächte”

Fantasy · Ida's English Reading Corner

Review | ‘Glass Sword’ by Victoria Aveyard (2016)

“If I am a sword, I am a sword made of glass, and I feel myself beginning to shatter.” – Glass Sword, p. 250   Spoiler Alert! This is the second book of the ‘Red Queen’ series by Victoria Aveyard, so this review may contain spoilers regarding the first book, ‘Red Queen’.    In ‘Glass… Continue reading Review | ‘Glass Sword’ by Victoria Aveyard (2016)

Ida reflektiert

Leselaunen #2 | Geburtstagsfeierei und eine überraschende Wendung

Leselaunen ist eine wöchentliche Aktion von Nicci vom wunderbaren Blog Trallafittibooks. Letzte Woche ist mein erster Leselaunen-Beitrag online gegangen [hier geht's zum Beitrag], und weil mir diese Art von Beitrag unglaublich viel Spaß gemacht hat, wird es auch in den nächsten Wochen immer mal ein Update zu meinen Leselaunen geben. Ihr erfahrt, welche Bücher mich… Continue reading Leselaunen #2 | Geburtstagsfeierei und eine überraschende Wendung

Ida schreibt

#WritingFriday [14]: “Rot wie Blut”

Nachdem ich die letzten zwei Freitage beim #WritingFriday von Elizzy ausgesetzt habe, bin ich heute wieder dabei! Besonders eine Aufgabe hat mich diese Woche sehr gereizt, und sie lautet wie folgt: „Schreibe das Ende einer Geschichte, ohne zu erzählen wie das Ganze begonnen hat.“ Beim Schreiben wurde ich von verschiedenen Liedern, Geschichten und sogar von… Continue reading #WritingFriday [14]: “Rot wie Blut”

Historical Fiction · Ida's English Reading Corner

6 Classics in 2018| #2 | ‘The Great Gatsby’| Review

“You must know Gatsby.” “Gatsby?” demanded Daisy. “What Gatsby?” – p. 21 When I first read ‘The Great Gatsby’ by F. Scott Fitzgerald, I read the German translation and fell madly in love with it. Then I watched the latest movie starring Leonardo DiCaprio and Carey Mulligan and was completely blown away by how fantastic… Continue reading 6 Classics in 2018| #2 | ‘The Great Gatsby’| Review

Ida reflektiert · Idas Regal der ausgelesenen Bücher

Leselaunen #1 | Gläserne Schwerter und etwas fürs Bücherherz

Leselaunen ist eine wöchentliche Aktion, die seit Neuestem von Nicci von Trallafittibooks geleitet wird. Nachdem ich diese Art von Beiträgen immer sehr gerne lese, habe ich mich jetzt dazu entschlossen, den Sonntag dazu zu nutzen, um bei dieser tollen Aktion mitzumachen und einen Leselaunen-Beitrag zu veröffentlichen. Ihr erfahrt, welche Bücher mich in der letzten Woche… Continue reading Leselaunen #1 | Gläserne Schwerter und etwas fürs Bücherherz

Idas Regal der ausgelesenen Bücher · Manga

Rezension | Manga-Reihe ‘Ayashi No Ceres’ von Yuu Watase

„Wenn sich der Sternenhimmel zum sechzehnten Mal jährt, nimmt das Schicksal seinen Lauf.“ – Band 1, Seite 8 In der letzten Zeit habe ich einige Beiträge zu verschiedenen Manga-Reihen gelesen, was mich dazu gebracht hat, mein eigenes Bücherregal zu durchforsten und die eine Manga-Reihe hervorzuholen, die ich besitze: Ayashi No Ceres von Yuu Watase. In… Continue reading Rezension | Manga-Reihe ‘Ayashi No Ceres’ von Yuu Watase

Ida's English Reading Corner · Science Fiction

Review | ‘The Running Man’ by Richard Bachman (1982)

“You symbolize all the fears of this dark and broken time. It wasn’t all show and audience-packing out there, Richards. They hate your guts. Could you feel it?” – 'The Running Man', p. 56 Since my last reading year only included two books by Stephen King (picture my surprised and flabbergasted face when I realized… Continue reading Review | ‘The Running Man’ by Richard Bachman (1982)

Ida schreibt

#WritingFriday [13]: “Madness”

Da hätte ich doch beinah den Writing Friday von der lieben Elizzy vergessen! Besser spät als nie kommt also an diesem recht grauen Vormittag ein neuer Beitrag zu folgender Schreibaufgabe: „Du hast gerade deinen ersten Arbeitstag als Assistenzarzt im Krankenhaus. Beschreibe einer Freundin ein besonders verstörendes Erlebnis.“ Zudem ist heute nicht nur ein gewöhnlicher Freitag,… Continue reading #WritingFriday [13]: “Madness”