Ida schreibt

#WritingFriday [22]: “Und dort oben geht die Welt zugrunde”

Guten Morgen, liebe Schreiberlinge! Letzte Woche habe ich ausgesetzt, aber heute früh hatte ich richtig Lust, in die Tasten zu hauen und eine Geschichte zu schreiben. Für den heutigen #WritingFriday von Elizzy habe ich mir deshalb ohne zu Zögern die folgende Aufgabe herausgesucht: „Erzähle wie die Welt aussehen würde, wenn es überall nur noch eine… Continue reading #WritingFriday [22]: “Und dort oben geht die Welt zugrunde”

Advertisements
Fantasy · Fiction · Ida's English Reading Corner

Review | ‘Uprooted’ by Naomi Novik

“There was a song in this forest, too, but it was a savage song, whispering of madness and tearing and rage.” Naomi Novik | Uprooted Over the last couple of months I have been in the perfect mood for fairy tales, I couldn’t possibly get enough of them. So this book fell into my hands… Continue reading Review | ‘Uprooted’ by Naomi Novik

Ida reflektiert · Idas Regal der ausgelesenen Bücher · Leserückblick

Idas Leserückblick | Oktober 2018

Liebe Büchermenschen, könnt ihr es glauben, dass das hier mein erster Rückblicks-Beitrag ist? Ich auch nicht – es wird also Zeit, dass hier ein solcher Beitrag erscheint! Und welcher Monat eignet sich da besser als der Oktober? Denn in diesem sehr herbstlichen Monat haben mich eine Reihe wundervoller Bücher durch die Zeit des Gruselns, Teetrinkens… Continue reading Idas Leserückblick | Oktober 2018

Idas Teekränzchen

Idas Teekränzchen #24 | Klassiker lesen: Warum Kontext so wichtig ist

Wer kennt sie nicht, die Listen der „Klassiker, die man unbedingt gelesen haben muss“? Letztes Jahr hatte ich beschlossen, mir für jeden Monat des Jahres 2018 einen Klassiker vorzunehmen. Jetzt stehen nur noch 2 Klassiker auf der Liste, zehn Klassiker habe ich bereits gelesen und rezensiert. Und dabei ist mir eines immer wieder aufgefallen: Ganz… Continue reading Idas Teekränzchen #24 | Klassiker lesen: Warum Kontext so wichtig ist

Classics · Ida's English Reading Corner

6 Classics in 2018 | #5 | ‘Jane Eyre’ | Review

“What a consternation of soul was mine that dreary afternoon! How all my brain was in tumult, and all my heart in insurrection! Yet in what darkness, what dense ignorance, was the mental battle fought! I could not answer the ceaseless inward question – why I thus suffered; now, at the distance of – I… Continue reading 6 Classics in 2018 | #5 | ‘Jane Eyre’ | Review

Ida reflektiert · Leselaunen

Leselaunen #5 | Ida im Herbst-Lesemodus

Leselaunen ist eine wöchentliche Aktion von Nicci vom wunderbaren Blog Trallafittibooks. Seit dem letzten Leselaunen-Beitrag sind einige Monate ins Land gezogen, also gibt es einiges aufzuholen und von der Bücherfront zu berichten. Ihr erfahrt, welche Bücher mich in den letzten Wochen begleitet haben, wie meine Lesestimmung war, mein liebstes Zitat aus den letzten sieben Tagen, sowie ein paar Dinge, die… Continue reading Leselaunen #5 | Ida im Herbst-Lesemodus

Ida schreibt

#WritingFriday [21]: “Die Nacht der Nächte”

Wenn man nach dem Wetter geht, das hier seit einigen Tagen sein Unwesen treibt, dann bin ich schon ganz in gruseliger Halloween-Stimmung! Zwar ist es heute schon recht spät, trotzdem bleiben mir noch ein paar Stunden des #WritingFriday von Elizzy für ein kleines, sehr reimloses Gedicht zur Schreibaufgabe: „Erzähle aus der Sicht eines Vampirs an… Continue reading #WritingFriday [21]: “Die Nacht der Nächte”

Herzensbücher · Ida reflektiert

Herzensbücher #3 | Michael Ende – Die unendliche Geschichte

Wir alle kennen sie: die Bücher, die wir innig lieben, die wir jedem weiterempfehlen wollen, die in uns Gefühle geweckt haben, die wir selber kaum fassen können, die uns in Welten entführen, von denen wir nicht zu träumen wagen. Ja, meine Lieben, ich spreche von Büchern, die wir ins Herz geschlossen haben - den absoluten… Continue reading Herzensbücher #3 | Michael Ende – Die unendliche Geschichte

Ida schreibt

#WritingFriday [20]: “Der letzte Beweis”

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich kann es kaum erwarten – denn in weniger als zwei Wochen ist Halloween. Und deshalb bringe ich mich schon vorher in gruselige Stimmung, für mich die ideale Vorbereitung auf die Nacht der Gespenster und Dämonen. Die heutige Schreibaufgabe von Elizzy im Rahmen des Writing Friday… Continue reading #WritingFriday [20]: “Der letzte Beweis”

Biographie · Idas Regal der ausgelesenen Bücher

Rezension | Yeonmi Park: Mut zur Freiheit

„Als ich aus Nordkorea flüchtete, träumte ich nicht von der Freiheit. Ich wusste nicht einmal, was es bedeutete, frei zu sein. Ich wusste nur, dass wir sterben würden – an Hunger, an einer Krankheit oder den unmenschlichen Bedingungen in den Arbeitslagern –, wenn meine Familie in Nordkorea blieb.“ Yeonmi Park | Mut zur Freiheit |… Continue reading Rezension | Yeonmi Park: Mut zur Freiheit