Idas Regal der ausgelesenen Bücher · Romane

Rezension | Die Stille meiner Worte

„Ich kann dich nicht festhalten, aber noch weniger kann ich dich loslassen. Wieso hast du mich halb hiergelassen und halb mitgenommen?“ Ava Reed | Die Stille meiner Worte | S. 38 Ihr kennt doch bestimmt diese Bücher, die gefühlt in aller Munde sind, auf allen Regalen stehen und von denen man nur das Beste hört.… Continue reading Rezension | Die Stille meiner Worte

Advertisements
Idas Regal der ausgelesenen Bücher · Romane

Rezension | Lucinda Riley: “Der Engelsbaum” (1995)

Cheska berührte einen der dünnen Äste. „Jonny ist hier?“ „Ja, Schatz. Menschen, die wir lieben, verlassen uns nie ganz.“ „Der Engelsbaum“, murmelte Cheska. „Er ist da, Mummy, er ist da. Siehst du ihn zwischen den Ästen?“ Und zum ersten Mal seit zwei Wochen trat ein Lächeln auf Cheskas Gesicht. – S. 122 Neulich war ich… Continue reading Rezension | Lucinda Riley: “Der Engelsbaum” (1995)

Idas Regal der ausgelesenen Bücher · Romane

Rezension | Marie-Aude Murail: Simpel (2007)

Die Brüder zogen um. Genauer gesagt packte Colbert ihre Sachen, während Simpel für Monsieur Hasehase die Vorbereitungen kommentierte. “Das ist der schönste Tag meines Lebens”, erklärte er, als Colbert den zweiten Playmobil-Ski unter einem Möbelstück wiedergefunden hatte. Hätte man Colbert in diesem Augenblick angeboten, seinen Bruder gegen jemand Normalen auszutauschen, er hätte sich geweigert. –… Continue reading Rezension | Marie-Aude Murail: Simpel (2007)

Idas Regal der ausgelesenen Bücher · Romane

Rezension | David Grossmann: Der Kindheitserfinder (1991)

Gerade in solchen Augenblicken war ihm leicht ums Herz, als habe er sich plötzlich aus einer bösartigen und herrschsüchtigen Umklammerung gelöst. Er streckte die Beine aus und lehnte sich zurück. Einen Augenblick lang legte der Schmerz eine Pause ein. Die furchtbare Last seines Herzens. Einfach so, ohne Erklärung, ein kurzer Urlaub. Wer weiß, was er… Continue reading Rezension | David Grossmann: Der Kindheitserfinder (1991)