Idas Teekränzchen · Lesenswerte Blogbeiträge

Idas Teekränzchen #21 |Lesenswerte Blogbeiträge

Nachdem ich neulich erst wieder einen wunderbaren Bloggestöber-Beitrag von Daniela gelesen habe, habe ich mir einen Ruck gegeben und die von mir in einem extra Link-Ordner gehorteten Lieblingsbeiträge herausgesucht. Und siehe da, in den letzten Monaten haben sich einige mehr als lesenswerte Blogbeiträge gesammelt, die ich euch nicht weiter vorenthalten möchte. Viel Spaß beim Stöbern! 


[Plädoyer für Dystopien] Ricys Beitrag zu Dystopien ist so schön zu lesen – man spürt ihre Begeisterung und Faszination für dieses Genre und lernt auch noch so viel dazu! Ob bestimmte Merkmale dystopischer Werke oder dazu passende Buchempfehlungen, dieser Beitrag macht Lust, selbst in die Welt der Dystopien einzutauchen.

[Science Fiction] Als absoluter Science Fiction-Anfänger empfand ich den Beitrag zum Buchgenre Science Fiction von Powerschnute als sehr, sehr hilfreich. Detailliert und mit vielen Buchempfehlungen beschreibt sie diese Gattung, und wer möchte, kann sich zusätzlich über all die Subgattungen informieren, die mir bis jetzt völlig unbekannt waren. Danke dafür!

[Reading Burnout] Bereits im Mai bin ich auf einen Beitrag von Mareike gestoßen, der mich zum Nachdenken angeregt hat. Dass einem als Buchblogger oder Berufsleser das freudige Entdecken bestimmter Bücher in den Buchhandlungen irgendwann sehr fehlt, ist nur einer der wichtigen Aspekte, die sie in ihrem sehr lesenswerten Beitrag anspricht und dafür gesorgt hat, dass ich begonnen habe, mein eigenes Leseverhalten kritisch zu reflektieren.

[Tapetenwechsel] Über die Gründe, warum man öfter mal das Genre wechseln sollte und frischer Wind in den eigenen Bücherregalen viele Vorteile mit sich bringt, schreibt Elizzy in einer ihrer Kolumnen. Der Beitrag kam zur richtigen Zeit, als ich mich an Fantasy-Büchern satt gelesen hatte und ein buchiger Tapetenwechsel genau das richtige war.

[Ganz viel Magie] In ihrem Beitrag zur Blogparade anlässlich der 20 Jahre seit der Veröffentlichung des ersten Harry Potter Bandes erzählt Anna von ihrer Liebe zu dem Jungen, der überlebte – ein Beitrag, bei dem ich Gänsehaut bekam und der mir auch ein paar Tränen bescherte.

[Höchst erquicklich] Die neue Beitragsreihe “Er[Quick]liches aus der Literatur” von Gabriela zählt bereits 14 Beiträge und ist für alle, die gerne fun facts, Wissenswertes und Lustiges aus der Welt der Literatur lesen – und das in Beiträgen, die herrlich kurz und knapp sind.

[Herzensbeitrag] Ein Beitrag, der mir sehr zu Herzen ging ist der von der lieben Franziska, die in ihrem abschließenden Bericht zu ihrem Au-Pair-Jahr die Erfahrungen und Erlebnisse Revue passieren lässt. Ein Beitrag, der vor Dankbarkeit und Motivation für alles, was da kommen mag, nur so strotzt und einem selber Mut macht, Neues auszuprobieren und mutig ins Ungewisse zu gehen.

[Literarisches] Der Frage, was eigentlich ein ‘Pastiche‘ ist, geht Karo in ihrem Beitrag nach. Ich liebe solche Beiträge, die kurz und knapp bestimmte Konzepte der Literaturwissenschaft erklären. Und so hat auch dieser Beitrag bei mir Erinnerungen an einen Anglistik-Kurs wachgerufen, den ich sehr gerne mochte – und bindet zusätzlich auf herrliche Art und Weise Sherlock Holmes mit ein.

[Literarische Weltreise] Janika hat uns in ihrem ausführlichen Beitrag einen Überblick über die literarischen Orte gegeben, an denen sie von Juli bis September unterwegs war. Ob in dieser oder anderen Welten, dieser ganz andere Reisebericht liest sich super und erlaubt eine ganz andere Perspektive auf die Bücher, die Janika in den drei Monaten begleitet haben.

[Atwood-Guide] Da ich mir für dieses Jahr vorgenommen hatte, mehr von der Autorin Margaret Atwood zu lesen, kam das Buch-Special von Jill wie gerufen. Wer also vor hat, etwas von Atwood zu lesen, sich aber noch unschlüssig ist, welches der Bücher zuerst auf der Leseliste landen sollte, dem empfehle ich, bei Jills Beitrag vorbeizuschauen. Denn der enthält einen großartigen Guide, der einem bei der Entscheidung hilft.


 

 

 

Advertisements

14 thoughts on “Idas Teekränzchen #21 |Lesenswerte Blogbeiträge

  1. Liebe Ida, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie geehrt ich mich fühle, dass du mich in diesem Post erwähnt hast.
    Es hat dazu geführt, dass ich meinen Post noch einmal durchgelesen habe und das war genau das, was ich gerade gebraucht habe. Eine kleine Erinnerung daran, was ich alles schaffen kann.
    Vielen, vielen, vielen Dank. Du bist die beste. All deine lieben und aufmunternden Worte bedeuten mir immer so so viel und du bist wirklich etwas ganz besonderes.
    Vielen Dank ❤️

    Liked by 2 people

    1. Liebste Franzi,

      dann bin ich ja umso glücklicher, dass ich deinen Beitrag erwähnt habe – vor allem deshalb, weil er mich damals so unglaublich glücklich gemacht und motiviert hat. 🙂
      Und all deine lieben Worte kann ich direkt so zurückgeben, mit einer Extraportion Herzen! 🙂 Danke dir! ❤

      Hab noch einen tollen Tag,
      Ida

      Liked by 1 person

  2. Liebe Ida!
    Da hast du ja wieder ein paar tolle Beiträge verlinkt, durch die ich mich gerne lese. Vielen Dank auch für die Verlinkung des Er[Quick]lichen – ich bin selbst ganz erstaunt, wie weit die kleine Reihe schon gediehen ist ☺️

    Liebe Grüße!
    Gabriela

    Liked by 1 person

    1. Hi liebe Gabriela!
      Das freut mich 🙂 Nichts zu danken – ich freue mich auch immer wieder über einen neuen Beitrag deiner Reihe (mit dessen Inhalt man dann tatsächlich auch ein bisschen angeben kann)! 😀
      Liebste Grüße,
      Ida

      Liked by 1 person

  3. Hallo Ida!
    Ja, manchmal braucht man einen kleinen Stups! 🙂 Und ich bin froh, konnte ich ihn dir geben, denn du hast tolle Beiträge gefunden.
    Grüessli, Daniela

    Liked by 1 person

  4. Liebe Ida,
    ich habe eben erst entdeckt, dass du meinen Beitrag verlinkt hast. Vielen Dank dafür und für deine lieben Worte! 🙂 Ehlich gesagt war es für mich auch eine emotionale Achterbahnfahrt, diesen Beitrag zu schreiben. All die wundervollen Erinnerungen … hach.
    Liebe Grüße,
    Anna

    Liked by 1 person

    1. Liebe Anna,

      aber nicht doch – wenn ich einen Beitrag so toll finde wie deinen, dann muss ich den mit anderen teilen! Wäre ja gemein wenn nicht.. 😉 Und ich weiß, was du meinst! Mir ging es beim Schreiben ganz genauso. :’)

      Liebste Grüße,
      Ida

      Liked by 1 person

  5. Liebe Ida, ach, schön! Da muss ich mich mal in Ruhe durchklicken. Einige der Beiträge kenne ich auch schon, aber den größten Teil tatsächlich nicht!
    Danke auch für die Verlinkung, das freut mich ganz doll ❤
    Alles Liebe,
    Janika

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.