Ida reflektiert · Idas Regal der ausgelesenen Bücher · Leselaunen

Leselaunen #4 | Ein kleines, feines Lebenszeichen

Leselaunen ist eine wöchentliche Aktion von Nicci vom wunderbaren Blog Trallafittibooks. Der letzte Leselaunen-Beitrag ist schon geschlagene drei Wochen her, also gibt es einiges aufzuholen und von der Bücherfront zu berichten. Ihr erfahrt, welche Bücher mich in den letzten Wochen begleitet haben, wie meine Lesestimmung war, mein liebstes Zitat aus den letzten sieben Tagen, ein paar Dinge, die mich sonst so beschäftigt haben und natürlich der aktuelle Ohrwurm, der sich heimlich, still und leise in mein Herz gespielt hat.



A k t u e l l e s    B u c h    /    A k t u e l l e    B ü c h e r :


Seit dem letzten Leselaunen-Beitrag habe ich endlich, endlich ‘Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr’ von Walter Moers beendet – ein wundervolles Buch, das so anders ist als alles, was ich bis jetzt von Moers gelesen habe. Eine Rezension dazu habe ich sogar schon veröffentlicht – wer Lust und Laune hat, der darf hier gerne meine spoilerfreie Meinung dazu nachlesen.

Außerdem habe ich seitdem meinen englischen Klassiker für diesen Monat begonnen und innerhalb von zwei Tagen fertig gelesen: ‘The Wizard of Oz’ von L. Frank Baum. Ich war hin und weg von der Geschichte rund um Dorothy und ihre Wegbegleiter – so ein niedliches Buch, ein zeitloser Klassiker für Leser jeden Alters.

Und noch ein Buch durfte ich vom Regal der ungelesenen Bücher nehmen: ‘Mut zur Freiheit’ von Yeonmi Park. Mittlerweile liegt es auf meinem Schreibtisch, wo es darauf wartet, dass ich es entsprechend rezensiere. Noch scheue ich mich davor, denn es ist ein Buch, das mich zutiefst erschüttert hat – zugleich Biographie einer jungen, starken und außergewöhnlich tapferen jungen Frau und Zeugnis über ein Leben in Nordkorea, das alles andere als menschenwürdig ist, über die unvorstellbaren Qualen und Entbehrungen, die eine Flucht aus diesem Land mit sich bringt.

And last but not least… lese ich gerade ‘War Storm’, den allerletzten Teil der ‘Red Queen’-Reihe von Victoria Aveyard. Momentan befinde ich mich auf Seite 70 und bin so gespannt, wie das Ende dieser Reihe aussehen wird. Mit dem ersten und zweiten Band hatte ich noch so meine Probleme, aber spätestens der Cliffhanger des zweiten Bandes und der darauffolgende dritte Band haben mich dann komplett ins Boot geholt.

M o m e n t a n e     L e s e s t i m m u n g :

Da gibt es nicht viel zu erzählen – ich könnte momentan lesen, lesen, lesen… und das in jedem freien Augenblick. Dadurch, dass ich auf meiner Fahrt zur Arbeit immer zwanzig Minuten Lesezeit habe (und natürlich noch die Zeit, die ich nach der Arbeit mit Warten auf den Zug verbringe), komme ich mit dem Lesen gut voran.


Z i t a t     d e r    W o c h e :

„Auf den Straßen riefen so viele verzweifelte Menschen um Hilfe, dass man sein Herz verschließen musste, um den Schmerz zu ertragen. Nach einer Weile kann man einfach nicht mehr. So muss die Hölle sein.“

Yeonmi Park | Mut zur Freiheit | S. 74

 

O h r w u r m    d e r    W o c h e :

Heute mal etwas Ruhigeres, aber auch ein Lied, das für mich diese Woche eine ganz besondere Bedeutung hat: ‘Three Cigarettes in the Ashtray’ von Pasty Cline.

U n d    s o n s t    s o ?

 

Sonst gibt es diese Woche nicht viel buchiges zu berichten – bis auf die Tatsache, dass momentan so viele Bücher auf meinem Regal stehen, die ich ALLE lesen will. Möglichst gleichzeitig. Also nutze ich das und lese einfach genau das, worauf ich in genau diesem Moment Lust habe.

Zum Bloggen bin ich in der letzten Zeit aus verschiedenen Gründen eher weniger gekommen, und ich habe auch überlegt, ob ich mich wirklich unter Druck setzen möchte, nur damit eine bestimmte Anzahl von Beiträgen auf meinem Blog hochgeladen werden können. Das Resultat dieser Überlegungen ist ein klares Nein, denn ich möchte, dass dieser Blog für euch und für mich etwas bleibt, das ich mit Herzblut betreibe und deshalb führe, weil ich gerade etwas zu einem Buch oder ähnlichem zu sagen habe – und nicht nur als Platzfüller benutze. Deshalb wird es jetzt immer mal sporadisch Beiträge geben, aber nicht unbedingt immer jede Woche zwei oder drei nach Terminen festgelegte Beiträge. 🙂


 

Euch einen wunderbaren Rest-Sonntag!
Liebste Grüße,
Ida

Advertisements

11 thoughts on “Leselaunen #4 | Ein kleines, feines Lebenszeichen

  1. Ein Klassiker im Monat ist eine wirklich gute Idee. Das nehme ich mir vielleicht auch mal vor. Vielleicht wenigstens im Quartal.
    Patsy Cline höre ich auch gerne. Generell Country aus dieser Zeit
    Liebe Grüsse

    Liked by 2 people

    1. Ich bin ganz froh, dass ich mir das zu Beginn des Jahres vorgenommen habe. Dann kann man sich schon im Voraus auf die Klassiker freuen (und mental drauf vorbereiten, hihi). 😀
      Auf Pasty Cline speziell bin ich erst kürzlich gestoßen – aber die Musik dieser Art höre ich auch echt gerne. ❤

      Liebste Grüße,
      Ida

      Liked by 1 person

  2. Liebe Ida,
    da stimme ich dir voll und ganz zu. Dann lieber weniger Beiträge, die wirkliche Herzensprojekte sind, dir (und uns) Freude bereiten und dich nicht unter Druck setzen 🙂
    Ich freue mich jedoch über jeden Beitrag!
    Wie schön, dass du momentan so eine tolle Lesestimmung hast und nur tolle Bücher im Regal! So geht es mir gerade auch. Ich will lesen, lesen, lesen – nur leider gibt’s noch andere Sachen, die erledigt werden müssen! 😀
    Liebe Grüße,
    Janika

    Liked by 2 people

    1. Liebe Janika,

      danke für deine lieben Worte. ❤ Es ist aber auch verteufelt, man will eigentlich einen Beitrag nach dem anderen abliefern, weil es ja auch Spaß macht, aber man hat entweder keine Zeit oder man findet nicht die Worte, die genau das ausdrücken, was man beim Lesen empfunden hat, oder oder oder. 😀

      Das freut mich richtig, das zu hören! 🙂

      Gerade wenn man weiß, wie gemein so eine Leseunlust sein kann, ist man total froh, wenn man die ganze Zeit nur lesen könnte. 😀 Aber dann auch wieder gemein, wenn man den Tag schon so weit verplant hat, dass gar keine Lesezeit mehr reinpasst. Deshalb bin ich momentan auch ganz froh über die Bus- und Zugfahrten, die ich zum Lesen nutzen kann. 😉

      Liebste Grüße,
      Ida ❤

      Liked by 2 people

  3. Hallo, Ida!
    Oh, du hast Dorothy fertig! Und es scheint dir gefallen zu haben. Das freut mich. 😀
    Momentan ist es bei mir auch eher ruhig. Ich hab so das Gefühl, dass die Bloggospäre durch das ganze Datenschutzzeug irgendwie verrutscht ist und alles wirkt auf mich ein wenig unwirklich. Ich bin momentan auch nicht inspiriert und bin ganz deiner Meinung, dass man lieber die Beiträge schreiben sollte, die einem wirklich am Herzen liegen. (Ich hab zum Beispiel ein wenig weniger mit der Montagsfrage zu tun, dafür hab ich meine erste englische Rezension verfasst. 😀 ) Aber dafür freue ich mich immer, wenn dann tatsächlich mal so ein Herzblut-Beitrag von dir kommt. Deine Beiträge sind immer sehr lesenswert. 😉
    LG, m

    Liked by 1 person

    1. Hallo, m!

      Erst einmal danke ich dir für deinen lieben Kommentar! 🙂
      Ohja, The Wizard of Oz war ein so schönes Buch! Und ich mochte Dorothy und ihre ganzen Begleiter sehr. ❤
      Genau das Gefühl habe ich auch, was die Bloggosphäre angeht. Auf vielen Blogs ist es ruhiger geworden oder ich habe sie ganz aus den Augen verloren, und das finde ich so schade. Ich finde es toll, dass du mit der englischen Rezension etwas Neues ausprobiert hast! Ich finde, das gehört auch zum Bloggen dazu – dass man ab und an seine kreativen Pausen benötigt und immer wieder etwas Neues ausprobiert.
      Und ich freue mich riesig, dass du meine Beiträge so gern liest! Man merkt eben meist, ob man mit vollem Herzblut dabei ist – und das möchte ich beibehalten, ohne mir selbst zu viel Druck zu machen. So ist es für mich momentan einfach am schönsten. 🙂

      Hab einen wunderbaren Tag!
      Ida ❤

      Liked by 1 person

  4. Liebe Ida,
    Schön, dass du wieder bei den Leselaunen dabei bist 🙂
    Ich finde es gut, dass du dir mit dem Bloggen keinen Druck machst. Es soll ja Spaß machen und nicht im Stress ausarten, schließlich ist das ja etwas, was wir in unserer Freitag machen.
    Dass du so viel Lust zu lesen hast finde ich super ❤

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.